QUARTIERSKONFERENZEN

gefördert durch
Projektvorstellung

Was wollen wir machen?

Wir wollen Angebote schaffen! In der Elberfelder Nordstadt in Wuppertal. Wir möchten, dass du schnell und unkompliziert dein passendes Fortbewegungsmittel auswählen kannst. Je nachdem, wohin es geht oder was du machen willst. Zentral an einem Ort. Ob Bus, Taxi, Carsharing-Auto oder Zweirad. Das findest du alles an der Mobilstation in deiner Nähe. So der Plan. Wir möchten mit dir hierfür Orte suchen und mehr über deine Bedürfnisse erfahren.

Und es geht noch mehr: Neben diesen klassischen Mobilitätsangeboten können Mobilstationen weitere Funktionen erhalten. Nach dem Prinzip der „Stadt der kurzen Wege“ könnten zum Beispiel Paketstationen dazukommen. Und kleine Lebensmittelangebote oder Möglichkeiten für Rad-Reparaturen oder oder oder… Es entstehen neue Begegnungsorte für die Nachbarschaft. Vielleicht sogar mit einem Cafè? Aus Mobilstationen werden Quartiers-Hubs, so nennen wir das.

 

Deine Mobilität an einem Ort

Mögliche Angebote einer Mobilstation

icon

Bus-Haltestelle

icon

Fahrradgarage

icon

E-Scooter-Sharing

icon

E-Bike- und Lastenrad-Sharing

 

icon

Car-Sharing

icon

Ladesäule

Deine Services an einem Ort

Mögliche Zusatzfunktionen eines Quartiers-Hubs

icon

Paketstation

icon

Umschlag City-Logistik

icon

Aktuelle Quartiersinfos

icon

Bücherschrank

 

icon

Nahversorgung

icon

Gastronomie

icon

Treffpunkt

icon

Tauschbox

icon

Reparatur-Service

Hintergrund

Wieso, weshalb, warum?

Der Klimawandel betrifft uns alle. Weniger COzu produzieren ist dabei ein Thema. Weniger Autofahren ein Beitrag. Aber es geht nicht nur um das globale Klima, es geht auch um unser Lebensumfeld. Mehr Blech als Straße, von der Unmöglichkeit den Bürgersteig zu benutzen ganz zu schweigen. Und um etwas zu besorgen, reicht der Fußweg oft schon lange nicht mehr aus. Alles Gründe, um darüber nachzudenken, etwas zu verändern. In der Enge der Nordstadt spitzen sich diese bekannten Probleme zu. Deshalb müssen intelligente und verträgliche Lösungen für alle gefunden werden. Die Bewohner:innen der Nordstadt haben schon viel zusammen geschaffen. Dieses kreative Potenzial wollen wir mit dem Projekt „Mobilstationen im Quartier“ bei der notwendigen Mobilitätswende fördern. Dafür haben sich Wissenschaft und Bürgerschaft zusammengetan.

 

Beteiligung

Wie kannst du mitmachen?

Wir wollen alle von Anfang an einbinden. Dazu werden verschiedene Veranstaltungen stattfinden. So können möglichst viele Wünsche berücksichtigt werden und du kannst dein Quartier mitgestalten. Weitere Infos findest du unter der Seite Mitmachen.

Blog